98% aller Menschen werden mit gesunden Füßen geboren, nur ca. 40% behalten diese bis ins Erwachsenenalter

Studien belegen, dass nicht passende Kinderschuhe hier maßgeblich mit Schuld daran haben.
Schützen Sie Ihr Kind!

 

Nicole Oberhofer, Clevermess

Den Anstoß für die Entwicklung von Clevermess gab meine eigene Erfahrung mit meinen beiden Kindern. Ständig stand ich vor der Frage: „Passen die Schuhe meinen Kindern (noch)?“. Nur mit passenden Schuhen können sich die zarten Kinderfüße gesund entwickeln – zu große oder zu kleine Schuhe können dauerhafte Schäden verursachen.
Deshalb freue ich mich, Ihnen nun mit Clevermess ein Kontrollsystem an die Hand zu geben, das Sie beim Kauf und zuhause begleitet. Es gibt Ihnen Sicherheit, ein gutes Gefühl für die Passform der Schuhe und hilft Ihnen, teure Fehlkäufe zu vermeiden.

WMS bietet Ihnen eine verlässliche Basis

Mit den speziell entwickelten Messplattformen lässt sich exakt beim Schuhe kaufen die Größe des Kinderfußes messen. Durch die Einteilung in Weit, Mittel und Schmal ist die Orientierung zum richtigen Schuh gegeben.

  • Achten Sie darauf, dass Ihr Kind gerade auf der Messplattform steht
  • Am besten nachmittags zum Schuhe kaufen gehen
  • Normale Socken anziehen

Verlassen Sie sich niemals auf die Angaben auf Karton und Schuhen!

Über 60% aller Schuhe werden heute in China oder anderen Ländern gefertigt. Ein paar Millimeter Abweichung spielen bei Erwachsenen-Schuhen keine große Rolle – wirken sich aber bei Kinderschuhen fatal aus!

  • 90% aller Größenangaben stimmen nicht mit der tatsächlichen Schuhgröße überein
  • Verlassen Sie sich nicht auf den berühmten Daumendruck auf den Schuh
  • Vertrauen in Aussagen ist gut – exakte Kontrolle ist aber besser

Nur eine exakte Innenschuhmessung kann Ihnen Gewissheit geben, ob der Schuh zum Fuß passt!

 

 

Regelmäßiges Nachmessen zu Hause gibt Sicherheit!

Eltern kennen das zur Genüge – gestern passten die T-Shirts noch, heute sind diese zu kurz. Jedes Kind hat unterschiedliche Wachstumsschübe. Was beim Shirt offensichtlich ist, bleibt im Schuh im Verborgenen. Denn jeder Wachstumsschub wirkt sich auch auf die Füße aus. Daraus ergibt sich die Frage: Passt der Schuh noch zum Fuß?

  • es empfiehlt sich, ca. alle 4 Wochen die Füße und Schuhe nachzumessen und zu kontrollieren
  • Stellen Sie die aktuelle Größe des Kinderfußes in Länge und Breite fest
  • Messen Sie die Innengröße des Schuhes und stellen einen unmittelbaren Vergleich zwischen Fuß und Schuh her
  • Messen Sie immer beide Füße!
  • Hier gleich einen Clevermess kaufen

Binsenweisheiten

Der Daumendruck auf den Schuh reicht aus, um die Passform zu ertasten Niemand auf der Welt kann 15mm ertasten - zudem haben Kinder einen Rückzugreflex der Zehen Ich kaufe einfach die Schuhe immer eine Nummer größer Forschungen beweisen, bei jedem Schritt wird der Fuß dadurch gestaucht und schlappt aus dem Schuh! Schäden sind dadurch Vorprogrammiert Früher war das alles auch egal und ich bin trotzdem gesund Wussten Sie, dass jeder 4. Deutsche an einem Hallux Valgus (Verkrümmung der Großzehe) leidet? Unpassende Schuhe tragen oftmals eine Mitschuld daran. Kinder spüren ja, ob ein Schuh passt oder nicht Das Nervensystem der Kinder ist bis ca. 6 Jahre nicht ausgereift. Ein Kind kann es daher nicht beurteilen! Schablonen oder der Fußabdruck auf der Sohle reichen aus um eine Beurteilung zu machen Da wir über wenige Millimeter reden, ist eine ungefähre Beurteilung nicht ausreichend und kann im schlechtesten Fall zu einer totalen Fehleinschätzung führen Erst wenn die Zehen vorne am Schuh anstehen muss der Schuh gewechselt werden Ein Kinderfuß braucht SECHS MILLIMETER Abrollraum. Ist dieser nicht vorhanden wird der Fuß im Schuh gequetscht.
* Weisheiten und falsche Annahmen, die durch Wissenschaft und Studien schon lange widerlegt sind
icon

Zu kurze Schuhe

Studien weltweit zeigten, dass über 70% aller Kinder zu kurze Schuhe tragen!

icon

Fehlerhafte Angaben

Nur 8% der Größenangaben auf Schuhkarton und Schuh stimmten mit den tatsächlichen Größen überein! 92% waren fehlerhaft.

icon

Zu kleine Hausschuhe

Wo man Straßenschuhe noch im Blick hat, werden Hausschuhe oft vernachlässigt. Eine Studie in Österreich zeigte, dass rund 90% aller Hausschuhe die falsche Größe hatten.

icon

Schäden an den Füßen

Eine Untersuchung belegte, dass von 3000 untersuchten Kinderfüßen bereits 75% erste Schäden aufwiesen

icon

Nur jeder zweite

Nur jeder zweite Deutsche weiß über die Wichtigkeit von Passform Schuh zu Fuß wirklich Bescheid!

icon

Ca. 40% haben gesunde Füße

98% aller Menschen werden mit gesunden Füßen geboren, aber nur ca. 40% behalten diese bis in das Erwachsenenalter.